Cvjm Magazin Oktober bis Januar

32 pages
0 views
of 32
All materials on our website are shared by users. If you have any questions about copyright issues, please report us to resolve them. We are always happy to assist you.
Share
Description
OKTOBER 2019 - JANUAR 2020THEMASEITE 4KINDERKOMMTKINDERGRUPPEWINTERSPIELPLATZSEITE 9SEITE 9ZUG,ein Fortbewegungsmittel der Deutschen Bahn. Ich schreibe diese Zeilen…
Transcript
OKTOBER 2019 - JANUAR 2020THEMASEITE 4KINDERKOMMTKINDERGRUPPEWINTERSPIELPLATZSEITE 9SEITE 9ZUG,ein Fortbewegungsmittel der Deutschen Bahn. Ich schreibe diese Zeilen im Zug auf dem Weg nach Würzburg. Die Sommerzeit ist immer eine Zeit, in der wir im CVJM viel unterwegs sind. Mitarbeiterschulungswochenende „alive“ im Kloster Triefenstein (siehe Bericht auf der CVJM Homepage), die Jugendfreizeit in Betzenstein (siehe S.21) oder der persönliche Urlaub. Sommerzeit ist Reisezeit. Auch der Herbst beginnt für uns im CVJM mit einer Reise: Wir feiern 100 Jahre Arbeitsgemeinschaft der CVJM (Zusammenschluss von ca. 70 Stadtvereinen) in DER Stadt, wo der erste CVJM auf deutschem Boden gegründet wurde – Berlin. Zusammen mit anderen CVJM wollen wir neue Impulse aufnehmen, Austausch erleben und Visionen „spinnen“, wie der CVJM in den Jahren 2020+ aussehen könnte. Und dann bringt der Herbst ein paar „Newcomer“, wie der Titel dieses CVJMmagazins es schon verrät. Unsere neuen FJSler sind da und stellen sich in diesem Heft vor (S.23). Aber es gibt noch weitere „Newcomer“. Wir freuen uns auf Christoph und Hanna Brand (Christoph ist der neue Jugendreferent) und auf Timo Hüttebräucker mit seiner Freundin Sina (Timo ist der neue Leiter des CVJM Freizeitzentrums in Münchsteinach). Und auch in der Buchhaltung gibt es ein neues Gesicht – Heike Körber (S. 4/5). Ganz schön viel Veränderung. Da ist es gut, dass bewährte Angebote wie z.B. Jungscharaktionstage oder die Heilig-Abend-Feier wieder auf dem Programm stehen. Was sonst noch alles los war und was in den Startlöchern steht, könnt Ihr in diesem Heft nachlesen. Herzlichen Gruß, Daniela & Daniel Klein (Leitende Referenten)2 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 20204Thema | Newcomer6Angedacht8Kommt10Kinder12Jugendliche1418+16Familien18Erwachsene | Senioren20Erlebt25Mitarbeitergemeinschaft (MAG)26Geburtstage31AnsprechpartnerCVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020 3THEMANEWCOMERJugend, Münchsteinach & Buchhaltung bekommen neue Gesichter Mein Name ist Christoph Brand, die meisten sagen aber Chris zu mir. Ich bin 24 Jahre alt und komme ursprünglich aus Schweinfurt. Nach drei Jahren Studium an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal freue ich mich, gemeinsam mit meiner Frau Hanna wieder in unsere Heimat Unterfranken zu kommen.Im September starte ich meinen Dienst als Jugendreferent hier im CVJM Würzburg. Jetzt ist es endlich soweit, dass ich mich nach meinem Studium mit Motivation und Freude in mein neues Aufgabengebiet stürzen kann. Ich bin gespannt, Euch und Sie kennenzulernen und somit auch neue Bekanntschaften und Freundschaften zu knüpfen. Ich möchte als Brückenbauer in der Vielfalt des christlichen Glaubens dienen und hoffe, dadurch die Arbeit des CVJM voranzubringen. Bis wir uns dann im September persönlich kennenlernen, wünsche ich Euch und Ihnen eine fgesegnete Som-4 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020Zeit. Getreu dem Jungscharmotto bleibt mir noch zu sagen: Mit Jesus Christus mutig voran. Chris BrandServus und hallo! Mit diesen Zeilen möchte ich mich gerne vorstellen. Mein Name ist Timo Hüttebräucker und ich bin ab dem 1.Oktober 2019 der neue Hausleiter des Freizeithauses Münchsteinach. „Ein waschechter Westfale in Unterfranken?! Wie kann das denn sein?!“ – Nachdem ich lange Zeit in der Kinder- und Jugendarbeit meiner Kirchengemeinde in Herscheid im Sauerland tätig war und als Jugendpresbyter zur Gemeindeleitung zählen durfte, habe ich mich 2016 nach meinem Studium entschieden, die Industrie zu verlassen und meiner Leidenschaft der Kinderund Jugendarbeit nachzugehen. Hierfür bin ich zunächst nach Sheffield (GB) aufgebrochen,THEMAhabe dort in einem christlichen Freizeithaus gearbeitet und konnte die Chance nutzen, jungen Menschen von Jesus zu erzählen. Von England aus ging es in den hessischen Vogelsberg. Dort konnte ich eine Fortbildung zum Erlebnispädagogen absolvieren und bin anschließend in die Einrichtungsleitung eingestiegen, um selbst Erlebnispädagogen in ihrer Ausbildung zu begleiten und weitere Erfahrungen zu sammeln.„Im Juli dieses Jahres habe ich die Nachfolge von Helene Schulze in der Buchhaltung übernommen. Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier Söhne. Beruflich war ich lange Jahre als Bankkauffrau angestellt, bevor ich mich im Jahr 2016 verändert habe und seitdem in zwei evangelischen Kirchengemeinden als Pfarramtssekretärin tätig bin. Dies ergänze ich nun mit zwei halben Arbeitstagen im CVJM. Einige von Ihnen haben mich vielleicht schon beim Sommerfest oder beim Netzwerkabend kennengelernt. Ich freue mich auf ein weiteres Kennenlernen und gute Zusammenarbeit. Heike KörberNun geht die Reise weiter nach Münchsteinach, zurück zu einem christlichen Träger – meinen Wurzeln. Ich freue mich auf neue Herausforderungen, Chancen, Begegnungen und tolle Gespräche. Timo HüttebräuckerHerzliche Einladung!Die Einführung von Timo & Chris findet im Rahmen vom CVJM Gottesdienst am 23.10. um 19 Uhr im CVJM statt!CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020 5ANGEDACHTDAVIDDer biblische „Newcomer“ David-Traum aller Schwiegermütter (1.Sam 16,12)Qual der Wahl gab Gott dem Samuel den entscheiden-Man lese nur die Eigenschaften, mit denen der jungeden Tipp. Ja, David war in seiner Familie der Jüngste.David uns vorgestellt wird: jung, charmant, attraktiv,Doch Gott sieht das Herz an. Für diese hohe Bestim-besonnen, entschlossen, edel, mutig, geschickt, kon-mung schenkte der Herr dem Youngster aus Betlehemtaktfreudig, hilfsbereit, bescheiden, klug, begabt, tüch-ein großes Bündel an natürlichen und geistlichen Ga-tig, gutwillig, dienstfreudig, zuverlässig, charakterstarkben. Die Geistesgaben begannen sich zu entfalten, nach-und auch noch fromm. Er musste nicht einmal „Klavierdem ihn Samuel in geheimer Mission gesalbt hatte. Zuspielen können“. David war sowohl ein Poet wie auchwelchem Zweck er den familiären Akt der Salbung anein begnadeter Musik-Therapeut auf der Harfe. Kurz:David vollzog, wusste niemand so recht. Nur Samuelder ideale Schwiegersohn. Für einen reifen Teenie aller-kannte den wahren Grund. Doch der hielt sich bedeckt.dings stand Heiraten noch nicht auf seiner Agenda – einDer vom göttlichen Geist geleitete Richter und könig-Merkposten für später vielleicht.liche Prophet Israels kannte die Bedeutung der Salbung. Ob David zum Priester, zum Propheten oder zu Höhe-David nicht zum Nachahmen (2.Kor 12,9)rem gesalbt wurde, blieb lange Zeit die GeheimsacheEinem hochveranlagten Idol nacheifern zu wollen, wür-Gottes.de uns schnell an unsre persönlichen Grenzen bringen. Wir wären Kopien. Gott aber schuf jeden von uns als„Ein Mann nach dem Herzen Gottes“ (Apg 1,22)Original. Die Bibel zeigt uns Helden wie David als Vor-Die Glaubenshelden der Bibel sind alles andere als un-bilder. Sie können anregen, unsere eigenen Gestaltungs-fehlbare Menschen. Auch David tappte in alle mög-möglichkeiten zu entdecken. Das Gebet wie auch derlichen moralische Fettnäpfchen. Seine geistige GrößeRat glaubensbewährter Persönlichkeiten helfen, Gottesaber bestand darin, dass er sich seiner Schuld stellte, sieBestimmung für unser Leben zu klären. Nicht jederbekannte und Gottes Vergebung erfuhr. Er musste aller-kann Bundeskanzler.dings auch lernen, bestimmte Folgen seines VersagensIch hörte von einem Juristen. Der hielt sich nicht für zuwillig zu tragen.gebildet, bei einem christlichen Kongress den Toiletten-In Sünde straucheln und stürzen ist nicht das Problem,dienst zu übernehmen. Die Teilnehmer sollten sauberesondern liegenzubleiben und die Schuld auf andere zuWCs in seiner Gemeinde vorfinden. Das hielt er für sei-wälzen. Vom Herrn die Vergebung erbitten und diesene göttliche Bestimmung auf Zeit.annehmen, das gefällt Gott. Darin liegt die Chance meines Neuanfangs.„Der Herr aber sieht das Herz an“ (1.Sam 16,7)David war sich gewiss: Wie Gott ihm gegen Löwen undDer Schöpfer bereitete den ahnungslosen David vor.Bären beigestanden hatte, so würde er ihn auch dasUnd das von langer Hand. Er sollte König von Gottesgottlose Ungeheuer Goliath überwinden lassen.Gnaden für sein Volk Israel werden. Doch Vater IsaiJesus schenke uns – wie einem David – Bekennermut.hatte mehrere prachtvolle Söhne. Selbst der Seher Sa-Der Zuspruch aus dem Evangelium mache uns heilsge-muel tappte bei der Entscheidung im Dunkeln. Bei derwiss und beziehungsfähig.6 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020Manfred EngelTHEMACVJM GESCHICHTEGlaubwürdig Zeugnis geben und lebenDer „Newcomer“ ist als englisches Wort in den 1960er Jahren in die deutsche Sprache gekommen. Zwei Generationen vorher – als es diesen Begriff noch nicht gab – war es ein „Neuankömmling“, der den entscheidenden Anstoß für die Gründung des CVJM Würzburg gab. Über ihn ist wenig bekannt, da er schon bald wieder Würzburg verließ. Wir wissen nur seinen Nachnamen „Neitsch“ und dass er aus Duisburg stammte und als Handwerker aus beruflichen Gründen nach Würzburg gekommen war.Und dieser „Newcomer“ wurde nicht abschätzig als Neuling angesehen, der noch ein Anfänger ist, sondern als einer, von dem man einen neuen Anstoß erwartete! So kommt es durch diese Offenheit im Jahre 1905 zur Gründung des CVJM Würzburg im Gebäude des Evang. Arbeitervereins. Hellmut Koch Dort hatte er den CVJM schon kennengelernt und schnell gemerkt, dass es so etwas in Würzburg nicht gab. Aber es gab einen höchst aktiven „Evangelischen Arbeiterverein“. Der war 1854 gegründet worden und kümmerte sich hauptsächlich um werktätige Männer. Allerdings hatte man auch eine „Herberge zur Heimat“ gegründet, in der natürlich auch wandernde Gesellen übernachteten. Und auf diese Weise wurde man allmählich offener für so etwas wie Jugendarbeit. Und der Arbeiterverein war offen für den jungen Mann aus dem Ruhrgebiet.CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020 7KOMMTCVJM GOTTESDIENSTEMittwoch 19 Uhr im CVJM Haus // 23.10. / 27.11. / 29.1. Igendwie anders! Unter diesem Motto haben wir die Herbst/Winter CVJM Gottesdienstes gestellt. Wir folgen der Spur der Fresh X Bewegung (neue Ausdrucksformen der Kirche), die seit ein paar Jahren auch in Deutschland anzutreffen ist (kommt ursprünglich aus England). Wir werden Gäste zum Predigen haben und ungewöhnliche Themen. Herzliche Einladung mit dabei zu sein! Kontakt daniela.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 74CVJM WEIHNACHTSFEIERVorfreude auf das, was wirklich wichtig an Weihnachten istAdvent ist eine besondere Zeit. Sie ist geprägt von Vorfreude, Familienzeit, Lebkuchen und Weihnachtsmärkten. Aber auch von Hektik, Stress, Läden voller Menschen und wenig Zeit. Wir möchten euch zu einer Oase in dieser Zeit einladen. Wir laden herzlich ein zu einer Weihnachtsfeier mit dem Focus auf das, was in dieser Zeit wirklich zählt. Termin Sonntag 15.12. / 16 Uhr / großer Saal im CVJM Haus Kontakt gabriele.dalpiva@cvjm-wuerzburg.deHEILIG -ABEND-FEIERWeihnachten zusammen feiern | 19-22 UhrEin besonderer Abend, eine besondere Zeit mit besonderen Gästen. Das ist die Heilig -Abend-Feier für alleinstehende und einsame Menschen in unserer Stadt. Wir decken festlich ein, haben ein leckeres Abendessen vorbereitet und feiern die beste Nachricht der Welt. Jesus kommt auf die Welt! Feiern Sie mit! Tickets gibt es ab dem 2.12. im CVJM Büro. Kontakt daniel.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 74 8 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020KOMMTNEUER KINDERTREFFwöchentlich, für Kinder der 2. - 5. KlasseAb Donnerstag, den 17.10. starten wir eine neue Kindergruppe im CVJM! Als Ergänzung zu den weiterhin stattfindenden Jungscharaktionstagen wollen wir uns hier vor allem Zeit zum Singen und Entdecken und Vertiefen von biblischen Geschichten nehmen. Das Ganze mit motivierten Mitarbeiten und einer Menge Spiel und Spaß. Schau vorbei! Termin Donnerstag, 16 - 17.30 Uhr / im Jugendzentrum Place2be Kontakt & Infos heidrich anne@web.deCVJM WINTERSPIELPLATZEin Angebot für Familien mit Kindern von 0-12 JahrenZu kalt um auf den Spielplatz zu gehen!? Aber ihr braucht trotzdem einen Ort zum Toben, Spielen, Freunde treffen!? Dann seid ihr bei dem Indoorspielplatz im CVJM Würzburg genau richtig. Hier gibt es viele Spielgelegenheiten, kreative Angebote und ein gemütliches Café. Na, Lust bekommen!? Wir freuen uns auf euch. Termine November - Februar, Donnerstag 15 -18 Uhr (außer i. d. Ferien) Kontakt daniela.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 74KINDERCHORKinderprojektchor für das Familienkonzert mit Mike Müllerbauer Es ist wieder soweit! Am Freitag, den 14.2. wird es wieder ein Familienkonzert mit Mike Müllerbauer geben. Dafür suchen wir begeisterte SängerInnen im Alter von 5-12 Jahren. In einem Projektchor üben wir ein paar Lieder ein, die dann beim Konzert zum Besten gegeben werden. Wenn du gerne singst, sollstest du diese Chance nicht verpassen. Termine 9.1. / 16.1. / 23.1. / 30.1. / 6.2./ 13.2. Donnerstag, 16.30- 17.30 Uhr Kontakt daniela.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 74 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020 9KINDERHerzlich willkommen an alle Kids! Bei uns findest du verschiedene Angebote, bei denen dich super motivierte Mitarbeiter, gute Laune, Spiel und Spaß, Kreatives und coole Geschichten von einem noch viel cooleren Gott erwarten. Schau vorbei! Wir freuen uns auf dich. Für die Eltern: Im CVJM Würzburg wollen wir… … Kinder als einzigartige Persönlichkeiten wahrnehmen und fördern. … christliche Werte und Inhalte kindgerecht vermitteln. … Freundschaften zu und unter Kindern liebevoll gestalten und begleiten. … vertrauenswürdige Ansprechpartner für Kinder und ihre Familien sein. Ansprechpartner Christoph Brand christoph.brand@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 7310 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020Ansprechpartnerin Jonas Häring jm1@cvjm-wuerzburg.de (0931 30 41 92 72JUNGSCHARAKTIONSTAGESamstag, 10-16 UhrFür alle 6-12jährigen Kids: Diese Tage dürft ihr nicht verpassen! Unter einem bestimmten Motto erlebt ihr witzige Spiele, kreatives Gestalten, lecker Essen, nette Leute, besondere Ausflüge und eine Atmosphäre, in der ihr euch wohlfühlen könnt! Komm so wie du bist! Termine 26. Oktober (Thema: Die drei Musketieren) / 23. November (Thema: Was ist des Rätsels Lösung?) / 14. Dezember (Thema: Tierisch was los!) Kontakt Angie Mohr / a.mohr@ownmail.deKINDERTREFF (NEU!!!)Wöchentlich für Kinder der 2. bis 5. Klasse Ab Donnerstag, den 17.10. starten wir eine neue Kindergruppe im CVJM! Als Ergänzung zu den weiterhin stattfindenden Jungscharaktionstagen wollen wir uns hier vor allem Zeit zum Singen, Entdecken und Vertiefen von biblischen Geschichten nehmen. Das Ganze mit motivierten Mitarbeiten und einer Menge Spiel und Spaß. Schau vorbei! Termin Donnerstag von 16 - 17.30 Uhr / im Jugendzentrum Place2be Kontakt & Infos heidrich anne@web.deKINDERCHORKinderprojektchor für das Familienkonzert mit Mike Müllerbauer Es ist wieder soweit! Am Freitag, den 14.2. wird es wieder ein Familienkonzert mit Mike Müllerbauer geben. Dafür suchen wir begeisterte SängerInnen im Alter von 5-12 Jahren. In einem Projektchor üben wir ein paar Lieder ein, die dann beim Konzert zum Besten gegeben werden. Wenn du gerne singst, sollstest du diese Chance nicht verpassen. Termine Chor 9.1. / 16.1. / 23.1. / 30.1. / 6.2./ 13.2 / Donnerstag von 16.30- 17.30 Uhr Kontakt daniela.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 74CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020 11JUGENDLICHEHey, bist du ein JM? Also ein cvJM? In unserem Logo heißt es christlicher Verein JUNGER MENSCHEN. Bist du das? Wenn ja, dann bist du bei uns super richtig, denn für DICH haben wir so einiges in petto. Egal ob du allein oder mit Freunden bei uns auftauchst, bei uns bist du herzlich willkommen! Wir bieten dir eine regelmäßige Jugendgruppe, Freizeiten, Events, Projekte und Schulungen an. Und darüber hinaus ein offenes Ohr für Gott und die Welt. Schau vorbei, wir freuen uns auf dich!Ansprechpartner Christoph Brand christoph.brand@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 73Ansprechpartnerin Jolina Pradel jm1@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 72T.G.I. FRIDAYJugendgruppe ab 13 Jahre | Freitag 18-20 Uhr Thank God it‘s Friday. Genau diese Sicht verbirgt sich hinter dem Titel unserer Jugendgruppe. Immer wieder freitags ab 18 Uhr rocken wir unser Jugendzentrum und laden dich ein mit uns zu rocken. Spielen, Essen, Quatschen, Gemeinschaft, guter Impuls und nette Leute, all das können wir dir bieten. Also nichts wie hin. Termine Oktober: 11, 18, 25 Dezember: 6, 13, 20 12 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020November: 8, 15, 22, 29 (Jugendgodi) Januar: 10, 17, 24, 31JUGENDLICHEJUGENDGOTTESDIENST20. Oktober | 17 Uhr | Philippuskirche, Eisingen 29. November | 18 Uhr | Auferstehungskirche , Würzburg Wir feiern Jugendgottesdienste. Und die Betonung liegt auf Jugend. Somit wird es laut, chaotisch, echt, bereichernd und immer an einem anderen Ort. Mit von der Partie ist immer eine Band, leckeres Essen, gute Gedanken und eine besondere Atmosphäre.PLACE2BEJugendzentrum, Freitag 16-18 Uhr Wir haben richtig coole Räumlichkeiten bei uns im CVJM. Theke, Küche, Bandraum, Tontechnik, Terrasse & Platz zum Abhängen, Quatschen und Spielen. Darüber hinaus findet bei uns das Zammgrauft Projekt statt (Mo-Do von 8-13 Uhr). Ein Projekt (in Zusammenarbeit mit Polizei und Schule), das Jugendliche für den Umgang mit Gewaltsituationen sensibel machen möchte.CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020 1318+18plus – Die beste Zeit des Lebens! Als junge Erwachsene verbringen wir gerne Zeit miteinander, mal aktiv, mal gemütlich, in einer Sofarunde oder bei verrückten Aktionen, beim Sporteln oder gemeinsamen Abhängen. Und wir engagieren uns, im CVJM und darüber hinaus! Wir wollen Verantwortung übernehmen für uns, für andere. Wir teilen unseren Glauben und ein Stück weit unser Leben. Bist du dabei!?Ansprechpartnerin Daniela Klein daniela.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 74Ansprechpartnerin Jolina Pradel jm1@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 72HAUSKREISEssen, Gemeinschaft, Musik & Impuls Mittwochs alle zwei Wochen starten wir um 19 Uhr in einer gemütlicher Atmosphäre und mit einem leckeren Abendessen in den Hauskreisabend. Das Programm ist individuell gestaltet - so gibt es Lobpreis, Themenreihen, Gebet und Gespräche zu aktuellen Anlässen. Schau vorbei – wir freuen uns darauf dich kennenzulernen! Termine Oktober: 16 November: 6, 20 Dezember: 4, 18 Januar: 8, 22 Kontakt daniel.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 304192 74EAT. PRAY. LOVEEin Angebot für junge Frauen An diesem Abend wollen wir Frauen unter uns sein! Wir kochen lecker miteinander und lassen es uns gut gehen. Wir hören aufeinander und auf Gottes gute Gedanken über uns. Wir tauschen uns aus und beten für einander. Und dabei erinnern wir uns, dass wir geliebte Töchter Gottes sind. Egal, ob du den CVJM schon kennst oder nicht, du bist herzlich willkommen! Termine 7.10. / 4. 11. / 2.12. / Montag, 18 - 22 Uhr / Special Sonntag 19.1. Kontakt daniela.klein@cvjm-wuerzburg.de ( 0931 30 41 92 74 14 CVJM Magazin Oktober 2019-Januar 202018+FUSSBALL | VOLLEYBALLMontag, 18:15 bzw. 19.30 Uhr in der Sporthalle des Kilianeum Genug gelernt, genug gearbeitet: Hier kannst du überschüssige Energie loswerden, Leute treffen, just for fun sporteln!!! Egal ob mit oder ohne entsprechendes Knowhow. Danach wird im CVJM noch das Jugendzentrum geöffnet und wieder neue Kalorien angelegt ;-), ob durch Pizza, Bier, Cola oder anderes. Na, Lust bekommen!? Kontakt Thomas Mohrsport@cvjm-wuerzburg.deSPORTCAMP IN CHINASportfreizeit in Hong Kong und PekingSport ist ein genialer Türöffner, um Menschen aus anderen Ländern, Kulturen und sozialen Schichten auf eine unkomplizierte Art und Weise kennenzulernen. Genau das steht beim Sportcamp im Vordergrund. Lerne neue Sportakten kennen und treffe verschiedene Sportgruppen in Hong Kong und Peking. Siehe auch Freizeitflyer oder auf www.cvjm-bayern.de. Facts 28.2. - 9.3. 2020 / 760 € (bis zum 31.10. danach 45 € mehr - ohne Flug) Kontakt & Anmeldung daniel.klein@cvjm-wuerzburg.deCVJM Magazin Oktober 2019-Januar 2020 15FAMILIEEgal ob alleinerziehend, „traditionelle“ Familie oder Patchwork, egal ob Einzelkind oder viele Geschwister, bei uns seid ihr willkommen! Sowohl bei unserer Üb
Related Search
We Need Your Support
Thank you for visiting our website and your interest in our free products and services. We are nonprofit website to share and download documents. To the running of this website, we need your help to support us.

Thanks to everyone for your continued support.

No, Thanks